RAIN FANTASY

Der Regen hämmert auf das Dach
Blitz und Donner beherrschen den Himmel
Zeit für Gedanken und Träume
Gelegenheit, um zu schreiben
Und zu skizzieren

Trübe brennt die Schreibtischlampe
Wirft Schatten auf das Papier
Man ist wie in einer eigenen Welt
Allein
Umgeben von seinen Büchern und Zetteln
Ab und An
Blitz und Donner
Und der Regen hämmert auf das Dach

Gewitter reinigt die Luft -
Aber auch den Geist
Hab` schon fast vergessen,
Wie schön Gewitter sein kann
Wie befreiend für die Lust
Zum Schreiben
Wie inspirierend

Blitz und Donner
Wie magisches Feuer und
Tosende Hufe
Viele Schwarze Krieger
Im letzten Gefecht

Die Feder schabt über das Papier
Figuren werden lebendig
Angehaucht vom Odem des Schreiberlings
Beseelt mit kurzem Leben
Ein paar Seiten lang
Um später zu schlummern
In einem Ordner oder
In den Gedanken
Bis es wieder regnet,
Blitzt und donnert

Bis zur nächsten
Zeit der
Fantasy!

Werne 1993